Familien Skigebiet Ischgl

Eingetragen bei: Familienskigebiete | 0

Traumhafter Urlaub mit der Familie im Skigebiet Ischgl

Skifahren ist ein toller Sport, für den sich Kinder und Erwachsene begeistern. Oft freuen sich die Kinder schon Monate vor dem eigentlichen Urlaub auf unvergleichliche Abenteuer im Schnee. Damit im Skiurlaub aber auch wirklich alles nach Plan verläuft, macht es bei einer Reise mit Kindern Sinn, ein wenig zu recherchieren, welche Skigebiete sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen eignen. Ein perfektes Ziel für das gemeinsame Vergnügen mit Kindern im Schnee ist das beliebte Skigebiet Ischgl, das für seine besondere Familienfreundlichkeit bekannt ist.

Skispaß im Skiurlaub auf über 2.000 Meter Höhe

Die Pisten des Skigebiet Ischgl sind auf der Höhe zwischen 1.377 Meter und 2.872 Meter über dem Meeresspiegel angesiedelt. Damit gehört das Skigebiet Ischgl zu den am höchsten gelegenen Skigebieten in Österreich. Durch diese hervorragende Lage kann auch noch spät im April hier Ski und Snowboard gefahren werden. Die Saison im Skigebiet Ischgl eröffnet jedes Jahr im November und endet Anfang Mai. Damit man hier selbst vor extremen Tauwetter sicher ist, verfügt man in Ischgl über 1.200 Schneekanonen, mit denen 95 % der vorhandenen Pisten im Notfall beschneit werden können. Insgesamt 238 Kilometer präparierte Pisten warten darauf von den Freunden des Wintersports entdeckt zu werden. Der Großteil der Pisten verfügt über den Schwierigkeitsgrad „Mittel“ oder „Leicht“, was das Skigebiet sowohl für Anfänger als auch Kinder interessant macht. 45 Lifte stehen für die Gäste zur Verfügung und garantieren einen reibungslosen Transport zu den einzelnen Pisten.

Zahlreiche Skischulen warten auf die Anfänger

Natürlich befinden sich unter den Gästen auch immer wieder Leute, die noch nie in ihrem Leben auf Skiern oder einem Snowboard gestanden haben. Im Skigebiet Ischgl ist dies jedoch kein großes Problem, da es direkt im Skigebiet eine Skischule und eine Snowboardschule gibt. Das gut geschulte Personal in den Schulen stellt sicher, dass interessierte Personen so schnell wie möglich das Ski- und Snowboardfahren erlernen. Viele Schüler trauen sich bereits nach 2 Tagen Unterricht alleine auf die leichteren Pisten. Ein Skikurs im Skigebiet Ischgl ist für alle Anfänger die beste Voraussetzung das Skifahren unter professioneller Anleitung zu erlernen.

Unterkünfte in jeder Preisklasse rund um Ischgl

Ein wichtiger Punkt in jedem Skiurlaub ist natürlich die Unterbringung. Da das Skigebiet Ischgl bei Skifahrern aus der ganzen Welt beliebt und bekannt ist, stehen natürlich auch Unterkünfte in allen Preisklassen zur Verfügung. Vom luxuriösen 5-Sterne Hotel bis zum urigen Landgasthof und familienfreundlichen Gästehäusern finden hier Familien, Gruppen, Paare und Singles perfekt geeignete Unterkünfte. In vielen Häusern findet man außerdem viele Unterhaltungsmöglichkeiten für die kleinen Gäste und auch geschultes Personal, das sich in Abwesenheit der Eltern um den Nachwuchs kümmern kann.

Erstklassige Gastronomie für die Gäste

Was Essen und Trinken anbelangt, ist man in Ischgl genau am richtigen Ort. In dieser Gegend befinden sich einige der besten Lokale von ganz Tirol. Aber keine Angst, gutes Essen muss nicht immer teuer sein. Durch die große Anzahl an Restaurants findet sich in Ischgl für jeden Geldbeutel eine passende Essensmöglichkeit. Zudem erwarten zahlreiche Bars mit toller Stimmung die Skifahrer zum Aprés Ski.

Wer zum Skifahren mit der Familie nach Ischgl fährt, wird auch nach dem Urlaub noch lange an einen einmaligen Aufenthalt zurückdenken.

Hinterlasse einen Kommentar